| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neuer Haushalt wird in Ratssitzung eingebracht

Meerbusch. Noch sind Herbstferien - aber die nächsten kommunalpolitischen Termine stehen bereits fest. Am Donnerstag, 27. Oktober, kommt um 17 Uhr der Rat im Meerbusch-Gymnasium in Strümp zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Wichtigster Punkt: Der Haushalt für das nächste Jahr wird eingebracht. Zunächst wird Kämmerer Helmut Fiebig die Eckdaten des Haushaltes erklären, dann geht der Etat aber noch in die zuständigen Ausschüsse. Erst im Dezember wird er verabschiedet.

Ansonsten geht es in der Ratssitzung um neue städtische Vertreter zum Beispiel in der Fluglärmkommission oder dem Zweckverband ITK-Rheinland. Eine Woche später, am 3. November (17 Uhr, Technisches Rathaus in Lank) kommt der Bauausschuss zusammen. Die Unterlagen dazu wurden bereits versandt - knapp 160 Seiten stark. Vornehmlich geht es um neue Gebührensätze für Müllabfuhr, Straßenreinigung und Abwasserbeseitigung, aber auch für Friedhöfe.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neuer Haushalt wird in Ratssitzung eingebracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.