| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neuer Stammtisch der Tierschützer in Meerbusch

Meerbusch. Der Tierschutzverein Meerbusch richtet erstmals einen offenen Stammtisch aus. Interessierte treffen sich am Freitag, 28. Oktober, um 19 Uhr in der Gaststätte "Bei Dörper" in Osterath, Meerbuscher Str. 26. "In lockerer Runde möchten wir mit Leuten sprechen, die sich für den Tierschutz in Meerbusch und unsere Aktivitäten interessieren", sagt Kornelia Trinkaus, die sich seit Jahren im Verein engagiert.

Die Tierfreunde kümmern sich unter anderem um kranke und verletzte Haus- und Wildtiere. Außerdem nimmt der Verein Tiere auf, die nicht in ihrem Zuhause bleiben können, und vermittelt sie weiter. Auch Hinweisen auf Tierquälerei oder Misshandlungen gehen die Vereinsmitglieder nach.

"Wir arbeiten alle ehrenamtlich", erzählt Trinkaus, "und benötigen dringend Verstärkung. Beim Stammtisch kann man zwanglos ins Gespräch kommen." Weitere Informationen auch im Internet unter www.tierschutzmeerbusch.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neuer Stammtisch der Tierschützer in Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.