| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neuer Trainer für Fußballer des SSV Strümp

Meerbusch: Neuer Trainer für Fußballer des SSV Strümp
Manfred Klausner (l.) und Willi Radmacher FOTO: SSV
Meerbusch. Die erste Mannschaft des SSV Strümp hat einen neuen Fußballtrainer: Manfred Klausner ist der neue Cheftrainer. Der 56-Jährige übernimmt zur Rückrunde die Position von Willi Radmacher (65), der die Mannschaft vor anderthalb Jahren übernommen und zurück in die Bezirksliga geführt hatte.

Radmacher ist ab sofort für die sportliche Leitung der Fußballabteilung verantwortlich: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die enge Zusammenarbeit mit meinem Nachfolger, dem ich eine intakte Mannschaft übergeben kann", so Radmacher.

Klausner lobt seine neue Mannschaft direkt: "Die Jungs haben unglaublich viel Potential." Mit Blick auf seine Ziele erklärt er: "Kurzfristig wollen wir den Bezirksligafußball in Strümp etablieren. Mittelfristig sollten wir uns aber an den Spitzenmannschaften der Liga orientieren. Wir streben nach Erfolg." Dafür will der Verein seine sportlichen Strukturen erweitern. Für einen leistungsstarken Unterbau der Seniorenmannschaften soll zur kommenden Spielzeit wieder eine A-Jugend gemeldet werden. "Mit Verstärkungen und jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs können wir den Sprung in die nächste Spielklasse schaffen", ist Klausner überzeugt. "Viele unserer heutigen Leistungsträger sind Eigengewächse. Das soll auch in Zukunft so bleiben." Unterstützt wird Klausner von Co-Trainer Jonathan Höhn (31), der bereits unter Radmacher assistiert hatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neuer Trainer für Fußballer des SSV Strümp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.