| 00.00 Uhr

Schützen
Neuer Zugkönig in Osterath

Meerbusch. In diesem Jahr feiern die "Roten Schill'sche Offiziere" aus Osterath ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gibt es außerdem gleich einen neuen Zugkönig zu krönen. Jens Möbitz konnte sich mit dem 936. Schuss gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Insofern beeindruckend, da Möbitz erst wenige Stunden vor dem Königsschuss offiziell bei den "Roten Schill'sche Offizieren" als Mitglied aufgenommen wurde und gleich als Sieger aus dem Vogelschießen hervorging.

Nun wird er in den kommenden zwei Jahren, gemeinsam mit seiner Ehefrau Carolin, regieren. Unterstützt werden die beiden von den Ministern Lutz Meierherm und Christian Bommers, sowie den Pfändern Matthias Radmacher und Martin Olfs.

(nivo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützen: Neuer Zugkönig in Osterath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.