| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neues Königspaar des 3. Osterather Rebellenzugs

Meerbusch. Der 3. Osterather Rebellenzug 1992 hat einen neuen Kompaniekönig.

Und das ging, für Rebellenzugverhältnisse, sogar ausgesprochen zügig. Jonathan Freudenfeld war der Mann, der mit dem 522. Schuss den Vogel abschoss und die Königswürde erlangte. Ihm zur Seite steht seine Königin Ramona.

Vier Stunden und 45 Minuten dauerte es, bis Freudenfeld als neuer Rebellenkönig feststand. Das klingt zwar lang, ist aber in Wahrheit ausgesprochen kurz: Vor zwei Jahren währte das Schießen der Kompanie mehr als doppelt so lang! Für zwei Jahre bleibt Freudenfeld nun im Amt, er wird den Zug als Majestät ins Jubiläumsjahr 2017 führen. Da feiert der Rebellenzug 25-jähriges Bestehen. Die Pfänderorden gingen an Michael Schroers (rechter Flügel, 108. Schuss), Christoph Schramm (154. Schuss, linker Flügel), Tim Fischer (192. Schuss, Schwanz) und Roman Koller (248. Schuss, Kopf).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neues Königspaar des 3. Osterather Rebellenzugs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.