| 00.00 Uhr

Meerbusch
Nierster Kostümball: Ein Käfig voller Jecken

Die schönsten Kostüme aus Meerbusch-Nierst
Die schönsten Kostüme aus Meerbusch-Nierst FOTO: U.Dackweiler
Meerbusch. Neun Frauen in Gorillakäfigen ließen sich von King Kong durchs Festzelt tragen — und begeisterten die Jury mit ihrer Idee Von Alexander Ruth

Das Zelt verwandelt sich in einen heißen Tropendschungel, aus dem Bühnenbild scheinen Gorillas, Drachen und Elfen herausgetreten zu sein. Hier tanzen Prinzessinnen mit Bundeswehrsoldaten zusammen, dort machen Cowboys, wilde Löwinnen und leckere Schokodrops eine Polonaise. Beim großen Kostümball der Karnevalsgesellschaft Kött on Kleen hat sich die Märchenwelt versammelt. Unter dem Motto "Drachen, Feen, Elfenwelt – et wöd jedanzt em Neeschter Zelt!" läuft die Session – und so gut wie alle 500 Besucher haben sich an die Vorgabe gehalten.

"Wir haben fast drei Monate an unseren Kostümen gearbeitet", sagt Stefanie Weyers. Bei Prosecco und Erdbeeren, mit Sägen und Akkuschraubern haben die neun Frauen zweimal pro Woche gewerkelt. Die Niersterinnen um Stefanie Weyers stecken wohl in der kompliziertesten Verkleidung der Nacht: In Gorillakäfigen, bestehend aus Bambusstöcken, die auf Bauchhöhe angebracht sind und gut einen Meter in die Höhe ragen. Mit Schnüren sind sie zusammengehalten, an einer kleinen Stange baumeln Bananen. Auch im Tropenwald muss Frau erreichbar sein. "Das ist unser Dschungel-Telefon", scherzen Katharina Althaus und Bettina Fleischer.

Ebenfalls mehrere Monate haben die elf Seepferdchen an ihrem Outfit gearbeitet. In ihrem blau-grünen Dress mit riesigem Seepferdchenkopf sind sie ein Blickfang. Es schimmert und glänzt, es funkelt und glitzert. "Ich habe im Sea Life am Timmendorfer Strand die Seepferdchen gesehen und wusste, das müssen wir an Karneval machen", sagt Daniela Lenzen. Nicht weit entfernt tanzen vier silberne Kerzenleuchter und erhellen mit ihrem Lachen das Zelt. "Wir haben nur zwei Stunden für das Outfit gebraucht", sagen Markus Jungbluth, Nessie Pütz, Mascha Heckmanns und Ursula Rieskamp. Aber nicht nur bei den Nierster Besuchern, auch bei Nicht-Nierstern kommt der Kostümball exzellent an. "Ich bin viel auf Sitzungen und Festen in Düsseldorf unterwegs, aber solche mit Liebe und Mühe gefertigten Kostüme findet man nirgends", lobt Bernd Schumacher-Adams, Präsident der Büdericher Heinzelmännchen. Und auch der Nierster Prinz Christian Bogartz ist mit seinen Ministern ganz begeistert – und hat es folglich bei der Bewertung nicht leicht. "So viele tolle Narren, da wird es ganz schön schwierig", so der oberste Jeck der Session. Am Ende stehen die Sieger allerdings fest: Gruppenbewertung - 1. Affenbande, 2. Seepferdchengruppe, 3. Orangene Drachen. Einzelbewertung - 1. Corinna Stockmann als Drache, 2. Rebekka Francke als Pusteblümchen, 3. unbekannte Astronauten, die Nierst mit ihrer Rakete wieder verlassen haben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Nierster Kostümball: Ein Käfig voller Jecken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.