| 00.00 Uhr

Meerbusch
Osterath: Ambiente wie im Urlaub

Meerbusch. Zur Mittagszeit genießen einige Anwohner die Sonne in der Fußgängerzone Von Niklas Vogel

Mitten in Osterath ist das Läuten der Kirchenglocke zu hören. Es ist der angekündigte heißeste Tag in dieser Woche. Viele Menschen sind nicht unterwegs, lieber verbringt man den Mittag an einem kühlen Ort.

In der Fußgängerzone an der Meerbuscher Straße hingegen, wird die Mittagssonne ausgiebig ausgekostet. Sharon Ryan (22) und Linda Nebe (21) sind gerade mit dem Essen fertig. Spontan haben sie sich dazu entschieden, bei dem Sommerwetter beim Bäcker frühstücken zu gehen. "Wir genießen heute unseren freien Tag", sagt Sharon. Ihre Freundin fügt mit einem Lächeln hinzu: "Es ist wie im Urlaub hier." Und tatsächlich - das Wetter stimmt, es ist ruhig, und auch die Leute wirken sichtlich entspannt. Ein älteres Ehepaar auf der anderen Straßenseite ist gerade mit seinem Enkelkind unterwegs in Richtung Eisdiele. "Jetzt gibt's ein Eis", sagt die Großmutter. Der kleine Junge kann es kaum abwarten - kein Wunder bei den hohen Temperaturen. Die beiden Herren, die den Mittag auf der schattigen Parkbank verbringen, wirken vertieft in ihr Smartphone. Der Bus der Linie 071 fährt schnellen Wegs durch den Ort. Bei der Hitze ist Busfahren wohl die schlechteste Idee. Ohnehin kommt man auch ohne eine Fahrt im warmen Bus ins Schwitzen - aber dann doch lieber in der Sonne bei einem erfrischenden Eis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Osterath: Ambiente wie im Urlaub


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.