| 00.00 Uhr

Meerbusch
Osterather Basketballerinnen in diesem Jahr noch sieglos

Meerbusch. OTV-Damen verlieren beim Tabellenführer in Bonn

Die Basketballerinnen des TV Osterath warten weiterhin auf den ersten Sieg des Jahres: Nach den beiden Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde unterlag die Mannschaft von Trainer Erkan Koc auch bei den Telekom Baskets Bonn mit 36:68. Gegen den Tabellenführer war diesmal kein Kraut gewachsen, ein klarer Klassenunterschied auszumachen. Im Hinspiel hatte der OTV den Tabellenführer am Rande einer Niederlage und nur knapp mit 51:56 verloren. Damit bestätigt die Truppe den Trend: Denn auch die beiden anderen Partien in den vergangenen Wochen waren gegenüber der Hinrunde viel schlechter verlaufen: Am ersten Spieltag waren sie mit einem 69:65-Erfolg von der Reise zur DJK Frankenberg zurückgekehrt, vor zwei Wochen im Rückspiel gab es eine 53:66-Heimniederlage. Und am zweiten Spieltag hatten die Osteratherinnen nur knapp mit 52:58 gegen die SG Bergische Löwen II verloren, im Rückspiel in der Vorwoche gab es dagegen eine deutliche 49:85-Pleite.

Nach der dritten Niederlage in Folge in Bonn orientieren sich die Basketballerinnen in der Oberliga weiter nach unten und sind nur noch Achter der Zwölfer-Liga.

Am Samstag wollen sie endlich den Bann brechen, wenn es gegen den Tabellenvorletzten geht, die SG BG Bonn-MTuS (20 Uhr, Zweifach-Halle, Görresstraße, Realschule Osterath).

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Osterather Basketballerinnen in diesem Jahr noch sieglos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.