| 00.00 Uhr

Meerbusch
Osterather kfd-Frauen laden zu Erntedank und Gebet

Meerbusch. Die Katholische Frauengemeinschaft von St. Nikolaus in Osterath hat für den Rest des Jahres noch einige Veranstaltungen im Programm.

Den Sieben-Schmerzen-Weg gehen die Osterather kfd-Frauen gemeinsam mit den Büdericher Frauen. Am 5. September radeln alle Teilnehmerinnen ab der früheren Boverter Schule um 14 Uhr los. Für die Frauen, die nicht Radfahren, können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Dafür können sie sich bei Monika Lickes unter Telefon 02159 3825, mobil unter 0178 555 3825 oder E-Mail an monika.lickes@t-online.de melden.

Die Wortgottesfeier der Frauen am Donnerstag, 7. September fällt aus. Ebenso das anschließende Frühstück in der Nussschale.

Der Mittwochstreff findet am 13. September von 14.30 Uhr bis etwa 16. 30 Uhr in der Nussschale statt.

"Frauenwege in Linn" heißt es ebenfalls am 13. September. Los geht es um 13.30 Uhr mit dem Rad ab Nussschale. Für die Frauen, die nicht Radfahren, können wieder Fahrgemeinschaften gebildet werden. Auch hier nimmt Monika Lickes (Telefon 02159 3825, mobil: 0178 555 3825 oder E-Mail an monika.lickes@t-online.de) die Anmeldungen entgegen.

Zum 125-jährigen Bestehen wird zur Festmesse und Empfang am 9. September um 17:30 Uhr eingeladen. Die Anmeldungen für den Empfang, der in der Nussschale stattfindet, nimmt bis zum 12. August wieder Monika Lickes an. Das Erntefest steht dann am Sonntag, 17. September, auf dem Programm. Das Fest beginnt nach der Messe zum Erntedank im Zelt am Uerdinger Gerichtsweg. Im kfd-Jubiläumsjahr wird das Kaffee- und Kuchenbuffet durch die Osterather kfd-Frauen angeboten. Dazu bitten die Frauen um Kuchenspenden und Hilfe beim Verkauf von Kaffee und Kuchen. Auch hier ist Monika Lickes Ansprechpartnerin.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Osterather kfd-Frauen laden zu Erntedank und Gebet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.