| 00.00 Uhr

Meerbusch
OSV gewinnt 5:1 und verliert 2:7

Meerbusch. Fußballer bereiten sich in Testspielen auf die Saison vor..

Bezirksliga-Neuling OSV Meerbusch ist mit einem 5:1 (3:0)-Sieg beim Linner SV in die Reihe der Testspiele zur Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Für die Elf von Trainer Mickey Foehde trafen Marek Musik (9.), Sven Hein (27.), Lucas Correia Freitag (32., 72.) und Dennis Höffler (50.) zu einem ungefährdeten Erfolg. Den Ehrentreffer zum 1:4 erzielte der Linner Stürmer Anil Arslan per Strafstoß (59.). Gestern im Spiel gegen den Bezirksligisten TuS Fichte Lintfort gab es eine 2:7 (1:3)-Niederlage. Die Tore erzielten Marek Musik (23., zum 1:1) und Freitag (56., zum 2:2).

Die zweite Mannschaft des OSV, die in der Vorwoche 1:2 (1:1) beim SC Waldniel II verloren hatte (Ehrentreffer durch Matthias Müller), reiste diesmal zu Sparta Bilk II und gewann durch Tore von Mario Eller (43.) und Dennis Höffges (46.) mit 2:1 (1:0).

Bezirksligist FC Büderich testete gestern auf eigenem Platz gegen den Bezirksligisten 1. Spvg. Solingen Wald und siegte 4:1. Die Tore erzielten Fabian Gombarek (17.), Julian Goroncy (45.), Julian Eichholz (63.) und Kevin Holland (78.). Die in der A-Liga spielende Zweite des FCB trat gestern beim SC Unterbach an und gewann nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2. In die Torschützenliste trugen sich Thomas Wunder (2) und Kay Schmidt ein.

Oberligist TSV Meerbusch testete am vergangenen Wochenende nicht, dafür tritt er nächste Woche gleich doppelt an: Am Freitag (19 Uhr, Nierster Straße) spielt er gegen den DSC 99 und am Samstag (11 Uhr, Sportanlage Kaarster See) bei der SG Kaarst.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: OSV gewinnt 5:1 und verliert 2:7


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.