| 00.00 Uhr

Meerbusch
Polizei warnt vor falschen Handwerkern

Meerbusch. Zum wiederholten Mal warnt die Polizei im Rhein-Kreis Neuss vor unbekannten Trickdieben, die sich als vermeintliche Handwerker ausgeben. Jetzt war wieder ein Trio im Kreis Neuss unterwegs und bestahl eine Seniorin. Sie gaben an, im Keller das Waser abstellen zu müssen und gelangten so in die Wohnung der älteren Dame - und an ihre Geldbörse, aus der sie Bargeld stahlen. Die Polizei rät, nur Handwerker in die Wohnung zu lassen, die selbst bestellt waren oder von der Hausverwaltung angekündigt worden sind. In Notfällen solle die 110 angerufen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Polizei warnt vor falschen Handwerkern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.