| 00.00 Uhr

Meerbusch
Premiere für Kinderschützen

Meerbusch. Spielmannszug, Vorstand und die 3. Kompanie waren aufgezogen, als knapp 30 Jungen und Mädchen mit vielen Gästen das Kinderschützenfest der St. Martinus-Bruderschaft Langst-Kierst auf dem Amelung-Hof feierten. Beim Armbrustschießen wurden Philipp Helfenbein und Maxime Baum Königspaar sowie Philipp Niebels und Katharina Humborg Minister. Sie dürfen beim großen Schützenfest die Parade mit abnehmen, das Königspaar sogar in der Kutsche fahren.

Den jungen Monarchen steht vielleicht eine steile Karriere bevor: Der letzte Kinderkönig Ludger Münker (1972) wurde 2008 Bruderschaftskönig und ist heute Oberst. Auch Theo (7) ließ sich von Jörg Humborg erklären, wie man mit einer Armbrust schießt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Premiere für Kinderschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.