| 00.00 Uhr

Meerbusch
Probleme bei Abnahme von Elektroschrott

Meerbusch. Auf dem Wertstoffhof der Stadt Meerbusch an der Berta-Benz-Straße in Strümp ist die Elektroschrott-Annahme derzeit eingeschränkt. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit.

Bis auf weiteres können die Mitarbeiter der Firma Schönmackers dort demnach nur ausrangierte Bildschirme und Fernsehgeräte annehmen. Der Grund: Es gebe technische Probleme in der Sortierungsanlage der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein (EGN) in Neuss. Für die Entsorgung aller anderen Teile - so die Empfehlung der Stadtverwaltung - sollten bei Schönmackers eigene Elektroschrott-Abfuhrtermine angemeldet werden.

Das übrige Entsorgungsangebot des Wertstoffhofs läuft wie gewohnt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Probleme bei Abnahme von Elektroschrott


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.