| 00.00 Uhr

Meerbusch
Realschule feiert auf dem Schulhof und im JuCa

Meerbusch. Die Stimmung beim Hoffest der Realschule Osterath zum 50-Jährigen ist fröhlich und kunterbunt. Auf der Bühne werden Doubles von Lady Gaga oder Elvis interviewt, spielt die Schulband oder tragen Mohammed und Gabrijel Songs vor. "In der Vorbereitungsklasse wird gern gesungen", erklärt Deutschlehrerin Rosaria Engel den gelungenen Auftritt ihrer beiden Schüler aus Somalia und Mazedonien. Wie alle Beteiligten freut sich Schulpflegschaftsvorsitzende Sabine Tobin über die vielen Besucher.

Sie verkauft Kuchen, den Eltern gebacken haben: "Die aufwendigen Vorbereitungen haben sich gelohnt." Das finden auch Laura und Julia (12). Während eines Chemie-Wochenprojekts lernten sie mit anderen Schülern, duftende Naturkosmetik herzustellen und bieten sie nun den Besuchern an: "Wir haben Cremes und Seifen ausprobiert. Das fühlt sich super an." Jessika, Sinan (beide 15) und Johannes (13) verkaufen Spiele, Vasen oder Becher: "Die meisten Dinge wurden gestiftet.

" Wie bei allen Aktionen geht der Erlös größtenteils an den Förderverein. Richtig ausgelassen ging's am Abend vor und in der Juca-Halle bei Live-Musik der Gruppe "Mammaplatzda" weiter. "Das war ein großartiges Jubiläumsfest", findet Burkhard Wahner. Er freut sich vor allem über das beachtliche Engagement und die positive Resonanz aufs Fest.

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Realschule feiert auf dem Schulhof und im JuCa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.