| 00.00 Uhr

Meerbusch
Rheineck-Skulptur wird restauriert

Meerbusch. Der anfängliche Ärger hat sich bei Miled Ben Dhiaf inzwischen gelegt. Vor anderthalb Wochen wurde die rund drei Meter hohe Beton-Skulptur des Künstlers am Rhein-Eck vor der Böhler-Siedlung von Unbekannten mit weißer Farbe übergossen. Derzeit ist die verschandelte Skulptur, die eigentlich in rot, grün und gelb die drei Blätter des Quartierlogos abbildet, noch in Folie gehüllt. "Wenn das Wetter mitspielt, werden am Dienstag und Mittwoch zwei Mitarbeiter von mir die Skulptur restaurieren", sagt Dhiaf. Mit Spachtel, Schleifmaschine und neuer Farbe wollen seine Kollegen die Blätterskulptur dann neu erblühen lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Rheineck-Skulptur wird restauriert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.