| 00.00 Uhr

Meerbusch
Rheingolf-Messe erwartet Rekord zur 20. Auflage

Meerbusch. Vom 2. bis 4. März 2018 ist das Areal Böhler wieder Schauplatz für viele Themen rund ums Golfen.

Zur 20. Ausgabe der Rheingolf-Messe sieht Veranstalter Michael Jacoby ein eindeutiges Trendthema. "Golfurlaub mit dem eigenen Auto, auch im Frühjahr und Herbst, ist angesagt wie noch nie." Die Gründe dafür sieht Jacoby nicht nur in politischen Verwerfungen oder Angst vor Terror. "Deutsche Golfresorts, aber auch die bei unseren Nachbarn in Belgien und den Niederlanden, Tschechien und Österreich sind auf absolutem Spitzen-Niveau. Da ist in den letzten Jahren viel gemacht und investiert worden.

Golf spielen im prallen Sonnenschein bei heißen Temperaturen ist für manche schön, muss aber nicht für alle Golfer sein. Auch der Golf-Tourismus folgt dem Trend zu Urlaub im eigenen Land und bei den direkten Nachbarn." Mehr als 20 Golfresorts aus Deutschland und den Nachbarländern haben sich bereits zur großen, öffentlichen Publikumsmesse für Golf vom 2. bis zum 4. März auf dem Areal Böhler angemeldet, so viele wie noch nie. Einen weiteren Grund für die gestiegene Zahl deutscher Golfresorts unter den Ausstellern sieht Jacoby im sich verändernden Reiseverhalten: "Immer kürzer, aber dafür öfter und in Verbindung mit Städtereisen, Wellness oder Kultur-Tourismus ist bei Golfern beliebt.

" Zum Jubiläum wird die Rheingolf Messe auch 2018 wieder für ein Wochenende zum größten Golfshop, größten Golf-Reisebüro und größtem Demo-Tag, rechtzeitig vor dem Saisonbeginn. Alle wichtigen Schlägermarken präsentieren die zuvor in den USA vorgestellten Neuheiten und bieten sie zum Testen auf den Indoor-Driving-Ranges in der Alten Schmiedehallen an. Neu, auf der Gesamtfläche von 8500 Quadratmeter ist der Themenbereich Golf und Gesundheit, mit eigener Workshop-Bühne sowie der Golf-Campus.

"Dieser Campus ist der Ort auf der Messe, wo der Besucher kostenlos Golf-Know-How bekommt, über Schläger, den Golfschwung und noch viele andere Aspekte seines Sports," so Jacoby. Erstmalig wird mit der "Deutschen Target-Golf Meisterschaft" ein Indoor-Event veranstaltet. Von einem Podest aus treten immer zwei Spieler gegeneinander an und haben je drei Versuche, um möglichst nah ans oder ins Golfloch auf einem Kunstrasen-Green zu spielen. Der Gewinner kommt eine Runde weiter, nach drei Tagen stehen die deutschen Meister in verschiedenen Kategorien fest.

Zum Messe-Jubiläum werden 20.000 Besucher aus Deutschland und BeNeLux und über 200 Aussteller aus 24 Ländern erwartet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Rheingolf-Messe erwartet Rekord zur 20. Auflage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.