| 00.00 Uhr

Meerbusch
Rheinkirmes: Mehr Fahrten auch ab Meerbusch

Meerbusch. Die Rheinbahn verstärkt anlässlich der Rheinkirmes in Düsseldorf ihr Angebot, aber auch die Ticketkontrollen. Von 15. bis 24. Juli strömen Millionen von Menschen nach Oberkassel. Parkplätze sind rar, die Rheinbahnen voll. "Besonders auf den Strecken von und zur Kirmes sind die Fahrausweisprüfer unterwegs - auch nachts und auch, wenn es in den Bahnen voll wird", teilt die Rheinbahn mit. Auf fast allen Linien gelte während der zehn Kirmestage ein verstärktes Angebot, das weit über den regulären Fahrplan hinausgeht. Mit den Stadtbahnen U74, U75, U76 und U77 erreichten die Kirmesgäste die zentrale Haltestelle "Luegplatz" in nur sechs Minuten vom Hauptbahnhof aus.

In den Spitzenzeiten fahren die Bahnen hier im Zwei-Minuten-Takt. Die Buslinien 835 und 836 sorgen für die Anbindung des südlichen Kirmeseingangs (Haltestelle "Jugendherberge"). Bis tief in die Nacht und in kurzen Abständen sind Busse und Bahnen im Einsatz, innerhalb Düsseldorfs, aber auch nach Meerbusch. Die Tickets gibt's am schnellsten digital über die RheinbahnApp oder auf https://shop.rheinbahn.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Rheinkirmes: Mehr Fahrten auch ab Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.