| 00.00 Uhr

Meerbusch
RP lädt heute ans Deutsche Eck

Meerbusch: RP lädt heute ans Deutsche Eck
Was passiert nach dem Edeka-Auszug am Deutschen Eck? FOTO: Cr
Meerbusch. Deutsches Eck - totes Eck? So heißt es schon seit ein paar Wochen im Areal an diesem Stück der Düsseldorfer Straße. Denn seit dem Auszug von Edeka vor zwei Monaten klagen die verbliebenen Geschäftsleute über einen eklatanten Umsatzrückgang, weil die gewohnte Laufkundschaft fehlt.

Die einen sprechen von zehn, andere sogar von 30 Prozent. Fest steht für alle, dass sich ganz dringend an dieser Ecke etwas tun muss. Auch die Anwohner appellieren an die Stadtverwaltung, sich für einen Nachfolge-Supermarkt einzusetzen. Die Anwohner wären vor allem an frischen Lebensmitteln wie Fisch oder Fleisch interessiert. Über all diese Themen will die RP-Lokalredaktion Meerbusch heute reden: Die Redakteure laden von 13 bis 14 Uhr zur Mobilen Redaktion an das Deutsche Eck ein. Mit dabei sind auch die Stadtverwaltung, Anwohner und Geschäftsleute. Sie schaffen's zeitlich nicht, persönlich vorbeizukommen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung per E-Mail an meerbusch@rheinische-post.de!

Wie unsere Zeitung berichtete, wird Netto dort keine Filiale eröffnen. Die Stadt war in Gesprächen mit dem Discounter gewesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: RP lädt heute ans Deutsche Eck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.