| 00.00 Uhr

Meerbusch
Sattelschlepper fängt auf A57 Feuer

Meerbusch. Ein brennender Sattelschlepper hat gestern am späten Nachmittag im Autobahnkreuz Meerbusch den Verkehr auf der A57 in Fahrtrichtung Krefeld lahmgelegt. Kurz vor 17 Uhr wurde die Feuerwehr informiert. "Ein Reifen am Auflieger war geplatzt; daraufhin hatte der Sattelschlepper Feuer gefangen", berichtete Feuerwehrsprecher Lutz Meierherm. Dem Fahrer gelang es noch, den Lkw auf den Standstreifen zu lenken und die Zugmaschine abzukoppen. Die Feuerwehr sperrte die Autobahn in Richtung Krefeld komplett ab. Nachdem der Brand nach einer Viertelstunde unter Kontrolle war, wurde eine Fahrspur wieder für den Verkehr freigegeben.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Sattelschlepper fängt auf A57 Feuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.