| 00.00 Uhr

Das Wochenende
School's Out Party im JuCa

Das Wochenende: School's Out Party im JuCa
"The Mersey Boys" sind eine von vier Bands, die heute Abend in der Halle 9 im JuCa an der Insterburger Straße bei der Schools Out Party zu hören sind. FOTO: Kai Engelke
Meerbusch. Vier Meerbuscher Bands treten heute für alle Schüler am letzten Schultag vor den Sommerferien auf.

Um das Schuljahr ausklingen zu lassen und die Schüler auf die langen Sommerferien einzustimmen, wird heute zur "Schools Out Party" ins Juca eingeladen. Veranstalter ist der OBV Meerbusch. Zum ersten Mal spielen dort vier Schulbands der weiterführenden Schulen. "The Mersey Boys" und "Paolina Aquilino & Band" kommen beide vom Städtischen Meerbusch Gymnasium, "Kings'n'Queens" von der Realschule Osterath und "Eight of us" von der Maria-Montessori-Gesamtschule.

The "Mersey Boys" bestehen seit drei Jahren und haben sich bereits einen Namen erspielt. Sie hatten bereits einige Auftritte sowohl auf privaten sowie öffentlichen Veranstaltungen, zum Beispiel bei der Winterwelt in Büderich oder beim Mailauf in Osterath. Sie spielen Rock'n'Roll, und ihre musikalischen Vorbilder sind unter anderem die Beatles, die Rolling Stones und Elvis Presley. Aber sie haben auch eigene Lieder geschrieben. Im März veröffentlichten sie ihre Platte "No mercy". Im JuCa treten sie unplugged ohne Drummer auf und wollen Oldies und eigene Lieder spielen. Die vier Bandmitglieder sind zwischen 17 und 19 Jahre alt. "Paolina Aquilino & Band" wurde im Januar vor einem Benefiz-Konzert gegründet. Die Mitglieder sind zwischen 16 und 18 Jahre alt. Ihr erster Auftritt war das Benefiz-Konzert des Meerbusch Gymnasiums. Seither traten sie auf allen musikalischen Veranstaltungen der Schule auf. Paolina Aquilino & Band spielen ein buntes Programm, unter anderem Klassiker und Charts. Anlässlich der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Realschule fand im Dezember 2015 ein Casting für eine Schulband statt, das von Lehrern der Schule geleitet wurde. Daraus formierte sich die Band "Kings'n'Queens". Sie hatten erste Auftritte bei Lehrerverabschiedungen und dem Schulfest. Die sechs Bandmitglieder im Alter von 13 bis 16 Jahren proben nicht in der Unterrichtszeit, sondern treffen sich dafür gerne in ihrer Freizeit. Auch sie haben ein buntes Programm, spielen aktuelle Lieder und vor allem Rock und Pop. Die Band "Eight of us" besteht in der aktuellen Besetzung seit einem Jahr. Die sieben Bandmitglieder sind zwischen 16 und 18 Jahre alt und bisher bei Schulveranstaltungen und Schulgottesdiensten aufgetreten. Zu den Bandproben treffen sie sich in ihren Freistunden. Sie covern Lieder aus der Popmusik und werden am Freitag "Masterpiece" von Jessie, "Rolling the deep" von Adele und "Four five seconds" von Rihanna präsentieren.

Die Party an der Insterburger Straße findet am heutigen Freitag statt. Schüler müssen keinen Eintritt zur Party zahlen. Die Veranstalter erwarten etwa 200 Gäste. Da die Veranstaltung für Jugendliche ab 14 Jahre ist, soll es für alkoholische Getränke eine Alterskontrolle an der Theke geben. Für Jugendliche ab 16 Jahre wird neben Cola und Wasser auch schon mal ein Bier ausgeschenkt. Die Veranstaltung dauert bis 24 Uhr.

(fegl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das Wochenende: School's Out Party im JuCa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.