| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neue i-Dötzchen ab November anmelden

Das sind die iDötzchen 2015 in Meerbusch
Das sind die iDötzchen 2015 in Meerbusch FOTO: U. Dackweiler
Meerbusch. Eltern der zukünftigen i-Dötzchen erhalten in diesen Tagen Post von der Stadt Meerbusch. Die Anmeldephase für das Grundschuljahr 2016/2017 ist terminiert. In der Woche vom 4. bis zum 7. November nehmen die Schulen Anmeldungen an. Kinder, die bis zum 30. September 2016 das sechste Lebensjahr vollendet haben, sind ab dem ersten August 2016 schulpflichtig.

Die Stadt Meerbusch weist darauf hin, dass bei der Anmeldung die Anwesenheit des Kindes erforderlich ist. Außerdem müssen das Familienstammbuch und die Geburtsurkunde vorliegen. Darüber hinaus sind - falls vorhanden - Nachweise zur Sprachstandsfeststellung mitzubringen. Für Flüchtlingskinder besteht die Schulpflicht erst, sobald ein Asylverfahren eröffnet wurde. Die Kinder, die in den Sporthallen des Mataré-Gymnasiums und des Meerbusch-Gymnasiums in Notunterkünften untergebracht sind, sind daher von der Anmeldepflicht zunächst ausgenommen. Kinder, die erst nach dem 30. September 2016 ihren sechsten Geburtstag feiern, können auf Antrag der Eltern trotzdem schon eingeschult werden. Allerdings muss ein Nachweis darüber vorliegen, dass die körperlichen und geistigen Voraussetzungen für den Schulbesuch gegeben sind. In letzter Instanz entscheidet der verantwortliche Schulleiter über die Aufnahme des Kindes.

Die Erwin-Heerich-Grundschule in Bovert und die katholische Barbara-Gerretz Schule werden wie berichtet zum kommenden Schuljahr 2016/2017 zusammengelegt. Die neue Grundschule wird in den Räumlichkeiten der ehemaligen Hauptschule am Wienenweg in Osterrath ihren Platz finden.

Schulanmeldung: Tipps für 2016

Alle städtischen Grundschulen in Meerbusch sind offene Ganztagsschulen, die nach dem Unterricht eine Betreuung bis 16 Uhr gewährleisten können. Die Elternbeiträge für die Teilnahme an der Ganztagsbetreuung richten sich nach dem Einkommen.

Bei Fragen steht der Fachbereich Schule, Sport und Kultur der Stadt unter Telefonnummer 02159 916249 für Gespräche zur Verfügung.

(th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulanmeldung 2016 in Meerbusch: Neue i-Dötzchen ab November anmelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.