| 00.00 Uhr

Meerbusch
Seniorenheim Meridias mit Circus-Manege

Meerbusch. Lustige Clowns, waghalsige Artisten und duftende Zuckerwatte: Am 24. August verwandelt sich der Vorplatz des Meridias Meerbusch Seniorenzentrum in eine Circus-Manege. In einem eigens für das Sommerfest aufgebauten Zelt erleben Bewohner, Angehörige und Gäste ein abwechslungsreiches Programm. "Nachdem wir unseren diesjährigen Tag der Sinne wegen einer Sturmwarnung leider nur im Haus und im kleinen Kreis feiern konnten, freuen sich unsere Bewohner umso mehr auf das große Sommerfest", sagt Einrichtungsleiter Jörg Hartmann. Das Haus hat einen Circus engagiert, der sein Zelt für bis zu 200 Personen vor dem Seniorenzentrum in Strümp aufschlägt. Ab 14.30 Uhr wechseln sich Zauberkunst und fröhliche Gesänge von Heile-Heile Clown Filu mit spektakulärer Akrobatik ab. Auch die Kinder- und Jugendtanzgarde Blau-Rot-Gold Neuss wird passend zum Thema als kleine Tiger auftreten. Pastorin Ute Saß und Diakonin Anke Laskowski eröffnen mit einer Andacht das Sommerfest. Anschließend heißt es dann "Manege frei!". Ein Popcorn- und Zuckerwattestand, Slusheis, Kuchen, gegrillte Würstchen und Pommes sorgen kulinarisch für echtes Circus-Flair.

Sommerfest "Circus Meridias, Mittwoch, 24. August, ab 14:30 Uhr, Helen-Keller-Straße 7, 40670 Meerbusch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Seniorenheim Meridias mit Circus-Manege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.