| 00.00 Uhr

Meerbusch
Show-Pianist spielt bei Brunnenfest

Meerbusch. Am 1. Mai bringt Sascha Klaar seine Stücke aus den vergangenen 25 Jahren mit.

Sascha Klaar ist wieder dabei. Bereits zum dritten Mal wird der Entertainer mit seiner Band beim Fest am 1. Mai ab 11 Uhr rund um den Büdericher Mataré-Brunnen musikalische Akzente setzen. "Best of 25 years", antwortet der Show-Pianist auf die Frage, was Fans und Besucher zu hören bekommen. Für ihn sei das "fast ein Heimspiel". "Ich komme immer wieder gerne nach Meerbusch", sagt Klaar. Die Pausen zwischen den drei Live-Musik-Blöcken füllt DJ Markus von Werden.

Der Event-Profi und Klaar haben sich beim Brunnenfest kennengelernt. "Wir sind ein gutes Team", sagen sie. Auf eine eingespielte und professionelle Mannschaft kann auch Primo Lopez zurückgreifen. Nachdem der Pachtvertrag zwischen ihm, Roberto Milandri und Iuri Petraroia aufgelöst wurde, hat der Groß-Gastronom wieder das Zepter im Hotel und Restaurant "Landsknecht" übernommen und ist damit Veranstalter des Brunnenfestes. Unterstützung findet er bei Mitarbeiter Bozo Ivkovic. "Wir werden mit 30 Service-Leute vor Ort sein", sagt dieser. Die Besucher können sich bei spanischen und deutschen Spezialitäten wie Pulpo oder Paella und Curry-Wurst, Original-Flammkuchen sowie Weinen aus Deutschland, Italien und Spanien, Pilsner Urquell und Altbier aus einer Hausbrauerei oder Softdrinks stärken.

Das Unterhaltungsprogramm beginnt mit der Musiklehrerin Liliana Münch und einem Kinderchor. Dafür, dass sich die kleinen Besucher wohlfühlen, sorgt auch die Meerbuscherin Nadine Baum von Baum Immobilien. Sie finanziert das Kinderschminken und spendet zudem 3000 Euro, die gemeinsam mit den von Lopez gespendeten 1000 Euro sowie dem Brunnenfest-Erlös wieder in die Bürgerstiftung "Wir für Meerbusch" einfließen.

"Der Betrag kommt vorwiegend Kinder-Projekten zugute", erklärt Karl-Heinz Rütten, Präsident des Heimat- und Schützenvereins Strümp, und - wie Baum - "Zustifter" der Bürgerstiftung. Die Schirmherrschaft des Brunnenfests 2015 hat Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage (CDU) übernommen. Auch Wirtschaftsförderin Heike Reiß engagiert sich seit der Wiederbelebung des Festes im Jahr 2013 für einen reibungslosen Ablauf. "Wir helfen dabei, dass diese Tradition gefestigt wird", sagt sie. Landsknecht-Patron Lopez verspricht: "Es wird jedes Mal ein bisschen perfekter."

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Show-Pianist spielt bei Brunnenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.