| 00.00 Uhr

Karneval
So jeck ist der Rhein-Kreis

Meerbusch. Dreigestirne, Prinzenpaare und Präsidien von 28 Karnevalsgesellschaften aus dem Kreis sind gestern der Einladung von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke gefolgt und haben am siebten Kreisprinzentreffen im Neusser Thomas-Morus-Haus teilgenommen - darunter auch der Meerbuscher Prinz Bernd I., alias Bernd Wolters. Auch die Bürgermeister Reiner Breuer (Neuss), Marcus Venten (Korschenbroich) sowie die stellvertretenden Bürgermeister Hans Sturm (Dormagen) und Bianka Mischtal (Rommerskirchen) feierten mit.

In vollem Ornat unterzeichneten die versammelten Tollitäten mit dem Landrat und Vereinsvorständen das "Neusser Gelöbnis" - eine Erklärung, in Gemeinschaft Brauchtum und Tradition des Karnevals und der Narretei im Rhein-Kreis zu pflegen.

(jasi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: So jeck ist der Rhein-Kreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.