| 00.00 Uhr

Meerbusch
+++ Splitter zum Schützenfest +++

Vornehme Zurückhaltung attestierte Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage einigen Büdericher Kompanien beim Thema Schützenkönig. Dazu gehöre seit dem Zweiten Weltkrieg auch der Artillerieverein von 1922. "Immerhin 46 Jahre hat es gedauert, bis wieder ein Kanonier den Vogel abgeschossen hat", da seien die Vorgänger in den Jahren 1925, 27, 28, 31, 36 und 38 doch sehr viel forscher gewesen, lautete der sanfte Tadel.

Dafür lobte König Niko Neuville seine Truppe vom Thron aus: "Ich habe gar nicht gewusst, dass ihr von oben so hübsch ausseht". Die Königskompanie nimmt in Büderich traditionell vor dem Thron Aufstellung und hält während des Zapfenstreiches Wache. +++ Das Büdericher Schützenfest war mit großem Erfolg gestartet. "Der Schlagerabend am Samstag ist im wahrsten Sinne des Wortes eingeschlagen", freute sich Geschäftsführer Jürgen Wirtz, denn die Tanzfläche im großen Zelt sei voll gewesen. Heike Kunze von Artillerieverein gab sogar zu, nach 30 Jahren zum ersten Mal zum Partyabend gekommen zu sein. Besonders die Generation zwischen 40 und 50 sei gut im Festzelt vertreten gewesen zu sein.

+++ Auch in diesem Jahr hatte sich Pfarrer Michael Berning eine Aktion zum Fest ausgedacht. Bewaffnet mit einer "Klopapierrolle", deren Blätter mit 100-Euro-Scheinen bedruckt war, schickte er junge Schützen durchs Zelt. Wer gegen eine möglichst großzügige Spende eines der Blätter erwarb, hilft damit bei der Instandsetzung der maroden Toilettenanlage an der Niederdonker Gnadenkapelle.

+++ Schatzmeister Gerd van Vreden ehrte am Pfingstmontag für 40 Jahre Mitgliedschaft Wilfried Baumester, Engelbert Bodenwein, Friedhelm Bonnen, Theo Hohlen, Albert Vandenberg, Brigitta Lorenz-Segbers, Manfred Rudolph, Heinz Zanders und Jörg Reisdorf. Den silbernen Jubelorden für 25 Jahre in der Sebastianus-Bruderschaft erhielten Dirk Cusan, Rainer Daners, Alexander Erler, Christoph Kästle, Dodo Mikehl, Stefan Noack, Günter Peters, Carlo Schäfer, Peter Schmidt, Stefan Schütz, Michael Witt und Roland John.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: +++ Splitter zum Schützenfest +++


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.