| 00.00 Uhr

Meerbusch
TD 07-Damen kassieren ihre erste Niederlage

Meerbusch. Der Schock der Auftaktniederlage ist verdaut: Mit dem dritten Sieg in Folge und mit nun 6:2 Zählern klettern die Handballer des TuS Treudeutsch 07 Lank in der Verbandsliga auf den dritten Platz. Mit 30:26 (14:11) siegen die Blau-Weißen im letzten Spiel vor der Herbstferienpause bei Rot-Weiß Oberhausen.

Bei dem Pflichtsieg taten sich die Lanker lange schwer und lagen mit 0:4 (5.) zurück. Mit sechs Toren in Folge drehten sie den Spieß um. Erst im zweiten Durchgang wurde es eine klare Angelegenheit. Bester Werfer war Mohammad Al-Bonie mit zehn Toren.

Ihre erste Niederlage kassierten die Damen des TuS beim 24:25 (13:14) bei der HSG Rade/Herbeck. "Wir haben schlecht und ideenlos gespielt, viele Chancen nicht genutzt, waren zu statisch", sagte Trainer Michael Cisik. "Ich hatte gewarnt und leider Recht behalten." Beste Schützinnen waren Birte Pitzen (acht Tore) und Sarah Rayani (sieben), die sich in der letzten Minuten am Knie verletzte.

(jan)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: TD 07-Damen kassieren ihre erste Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.