| 00.00 Uhr

Meerbusch
Sportförderung: TSV Meerbusch profitiert

Meerbusch. Die Politik hat im Hauptausschuss festgelegt, wie die allgemeinen Sportfördermittel verteilt werden. Größter Profiteur ist demnach der TSV Meerbusch, der 8265 Euro an allgemeinen Sportfördermitteln erhält. Der zweithöchste Zuschuss geht an den Osterather Turnverein mit 7519 Euro. Den dritthöchsten Zuschuss erhält Treudeutsch Lank (6069 Euro). So wird das Geld verteilt: Von den im Haushaltsplan vorgesehenen allgemeinen Sportfördermitteln in Höhe von 63.000 Euro werden zunächst die festgeschriebenen Zuschüsse für den Stadt-Sport-Verband Meerbusch in Höhe von 1800 Euro und für den Veranstalter des Festes des Sports - im Jahr 2016 der Stadt-Sport-Verband Meerbusch - in Höhe von 3000 Euro in Abzug gebracht, so dass sich ein verbleibender Betrag in Höhe von 58.200 Euro ergibt. Nach einem bestimmten Schlüssel vergibt die Stadt die Mittel dann: Jeder Verein erhält einen Punkt für jedes Mitglied, 1,5 Punkte für jedes jugendliche Mitglied, einen Punkt für jede Übungsleiterstunde, zusätzlich einen Punkt für die Schwimmausbildung. Die Summe der Punkte multipliziert mit dem Betrag pro Punkt ergibt mit dem Grundbetrag den jeweiligen Zuschuss, welcher bereits Anfang Juni 2016 an die Vereine ausgezahlt wurde.

Entsprechend den Richtlinien für die Sportförderung in Meerbusch sollen zudem die Vereine mit vereinseigenen Sportstätten Mittel zur Finanzierung investiver Ausgaben erhalten. 33.500 Euro werden hier auf die Vereine verteilt, die Anträge auf eine Investitionskostenförderung gestellt haben. Dabei werden 50 Prozent als Grundbetrag, 50 Prozent nach Anzahl der Mitglieder der antragstellenden Vereine verteilt. Auch hier profitiert der TSV Meerbusch am meisten: 6022 Euro gehen an den Fusionsverein aus Bösinghoven und Lank-Latum. Den zweithöchsten Zuschuss erhält Treudeutsch Lank mit 4563 Euro, den dritthöchsten der Spiel- und Sportverein Strümp (2940 Euro).

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Sportförderung: TSV Meerbusch profitiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.