| 00.00 Uhr

Meerbusch
Sportverein geht neue Wege mit Fitnessstudio-Angebot

Meerbusch. Neue Wege bei den Mitgliederbeiträgen geht jetzt der Sportverein TuRa Büderich. Er stellt sich mit einem Teil seines Angebots wie ein Fitnessclub auf: "Wir kombinieren die Vorteile von Fitness-Studio und Sportverein. In einer Gruppe mit sozialen Kontakten ist es einfacher, den inneren Schweinehund zu überwinden. Die ausgesprochen positive Resonanz zeigt, dass die Neuerung eine richtige Entscheidung war", sagt Ralf Granderath, Vorsitzender des TuRa Büderich.

Mit einem dreistufigen Modell will der Sportverein auf die individuellen Bedürfnisse der Mitglieder und derjenigen, die es werden wollen, eingehen. "Vor allem im Fitness-Bereich bieten wir so ein höchstes Maß an Flexibilität", sagt Ralf Granderath. "Aber auch für alle anderen Sportler bietet das neue Beitragsmodell nur Vorteile."

Für nur zehn Euro im Monat können die sogenannten Plus-Mitglieder so an jedem Tag der Woche am Fitness-Programm mit ausgebildeten Trainern teilnehmen. Ob anspruchsvolles Power-Fit, Body-Workout, Step, Bauch-Beine-Po, Rücken-Fit, Gymnastik, Zumba oder gemeinsames Training für das Sportabzeichen. Nach den Osterferien geht der Verein mit Pilates und Functional Training an den Start. Weiter kann man sich auch beim Volleyball, Handball, Tischtennis, Laufen oder Radfahren erproben. Wer nach einiger Zeit doch keine Freude an Bewegung gefunden habe, kann dank großzügiger Regelungen eine Mitgliedschaft jeweils zum Halbjahr per E-Mail einfach wieder kündigen.

Info auf www.tura-buederich.de oder Tel. 02132-960117.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Sportverein geht neue Wege mit Fitnessstudio-Angebot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.