| 00.00 Uhr

Aktionstag
SpoSpiTo-Fest in der Kita

Aktionstag: SpoSpiTo-Fest in der Kita
Die Mädchen hatten viel Spaß bei ihrem Lauf: Die Kita Kunterbunt hatte zum Sporttag eingeladen, bei dem es um ganzheitliche Bewegungsförderung ging. FOTO: Kita
Meerbusch. Was für manchen Erwachsenen ein Zungenbrecher ist, geht den Jungen und Mädchen der städtischen Kita "Kunterbunt" in Strümp längst locker-lustig über die Lippen. "SpoSpiTo" - das bedeutet einen Tag lang Sport treiben, spielen und toben. "Wir bieten das Projekt im Rahmen der ganzheitlichen Bewegungsförderung an", erklärt Kita-Leiterin Marga Reiners. "Und unsere Kinder haben Riesenspaß dabei."

Morgens standen bei der lustigen Kinderolympiade mit Laufen, Weitsprung und "Kugelstoßen" klassische Leichtathletikdisziplinen an. Nachmittags ging es im weitläufigen Außengelände der Kita um Koordination, Konzentration und Geschicklichkeit. Ballübungen sollen Motorik, Körperbeherrschung und Koordination der Kinder fördern. Das Ganze läuft ohne Wettbewerbsdruck. "Am Ende gibt es nur Gewinner. Jeder bekommt eine Medaille und eine Teilnahmeurkunde", so Marga Reiners.

Hinter dem "SpoSpiTo"-Projekt, das von vielen Sponsoren unterstützt wird, stehen harte Zahlen, unter anderem ermittelt beim "Kinder- und Jugendgesundheitssurvey", bei dem das Robert-Koch-Institut im Auftrag der Bundesregierung über einen Zeitraum von drei Jahren rund 18 000 Kinder in Deutschland auf ihren Gesundheitszustand hin befragte. Die Untersuchungen offenbarten unter anderem eine deutliche Zunahme von Übergewicht, Haltungsschwächen und gesundheitlichen Störungen.

Auch die Jungs rannten über die Tartan-Bahn des Meerbusch-Gymnasiums. Aber: Es gab keine einzelnen Sieger, sondern Medaillen für alle.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktionstag: SpoSpiTo-Fest in der Kita


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.