| 00.00 Uhr

Meerbusch
SSV Strümp tritt gegen Holzheim an

Meerbusch. Es gibt nicht viele Mannschaften in der Bezirksliga 4, die von sich behaupten können, gegen Spitzenreiter SG Holzheim gepunktet zu haben. Der Tabellen-14. SSV Strümp gehört dazu. Im September erkämpfte er ein 2:2 bei der Topmannschaft der Liga. Am morgigen Sonntag (15.15 Uhr, Fouesnantplatz) kommt es nun auf eigenem Platz zum Rückspiel.

Beinahe hätten die Rothosen das Spiel in Holzheim sogar gewonnen, denn nach zwei Treffern von Furkan Yalcin lagen sie schon mit 2:0 in Führung. Dann aber schafften die Gastgeber durch Maurice Girke den Anschlusstreffer zum 1:2 (77.), und in der Schlussphase durch den gleichen Schützen sogar noch den Ausgleich zum 2:2 (88.). "Auf Girke werden wir diesmal hoffentlich besser aufpassen", sagt Teammanager Thomas Feldges, der mit einem Zähler gegen den klaren Favoriten schon hochzufrieden wäre. Die Holzheimer sind seit zwölf Partien ungeschlagen, haben zuletzt elf Siege und ein Remis erzielt.

Die Ausgangslage ist für den SSV vor dem 22. Spieltag alles andere als rosig. Gegenüber der vergangenen Saison, als sie sich erst über die Relegation retteten, haben sich die Strümper kaum verbessert: Zum selben Zeitpunkt der Vorsaison hatten sie nur zwei Punkte weniger auf dem Konto. Und so beträgt der aktuelle Vorsprung der Rothosen vor den Abstiegsplätzen derzeit nur einen Punkt. Es ist also ähnlich knapp wie im Vorjahr.

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: SSV Strümp tritt gegen Holzheim an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.