| 00.00 Uhr

Meerbusch
Staatsschutz ermittelt wegen DVDs

Meerbusch. Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Marienburger Straße in Büderich haben sich am Samstag mit einer DVD an die Polizei gewendet, die sich zusammen mit einem englischsprachigen Flyer bei ihnen im Briefkasten befand. Weil der Schriftzug der PKK dort abgedruckt war, hat die Polizei die Gegenstände an den Staatsschutz zur Ermittlung weitergeleitet. In Kaarst lieferten Bürger ebenfalls eine solche DVD bei der Polizei ab. Wie eine Polizeisprecherin erklärte, seien außerdem Anrufe von Bürgern zu weiteren DVDs eingegangen. Die Polizei bittet, diese bei ihr abzugeben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02131 3000 entgegen.

(stz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Staatsschutz ermittelt wegen DVDs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.