| 00.00 Uhr

Spende
500 Euro für die Arche Noah

Meerbusch. Gemeinsam freuten sich Mike Krekeler von Boersenkiosk.de und Michael Hüsgen vom Bernecker Verlag, eine Spende von insgesamt 500 Euro an die Jugendfarm Arche Noah zu übergeben.

Hildegard Miedel, 1. Vorsitzende der Arche, und ihr Sohn Rainer nahmen die Spenden stellvertretend entgegen. Das Geld stammt aus dem vorweihnachtlichen Verkauf eines digitalisierten Börsenbriefs von 1964 aus dem Hause Bernecker über das virtuelle Boersen-Kiosk. Das Kiosk vertreibt bereits seit zwölf Jahren digitale Inhalte über das Internet. Beide Unternehmen unterstützen gerne lokale Projekte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spende: 500 Euro für die Arche Noah


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.