| 00.00 Uhr

Ferienaktion
Aus Waschraum wird ein Piratenmeer

Ferienaktion: Aus Waschraum wird ein Piratenmeer
Alles selbst bemalt: Der Waschraum der Martinusschule ist jetzt ein Meer. FOTO: schule/privat
Meerbusch. Viel Spaß hatten die Jungen und Mädchen, die an der Sommerferienfreizeit im Rahmen der OGS (Träger OBV Meerbusch) an der Martinusschule in Strümp teilgenommen haben.

Unter dem Oberthema "Kinder, Klima, Natur und Recycling - wir entdecken unsere Umwelt" wurde den Kindern in der Ferienfreizeit verschiedene Angebote gemacht.

In der ersten Woche hatten sie Besuch vom Theater "Die Mimosen". Die Theaterpädagogen haben gemeinsam mit den Kindern ein Theaterstück zum Thema "Kinder können Klima" selbst geschrieben, anschließend einstudiert und am Ende der Woche vor Eltern und Mitschülern vorgeführt. Aus Stoffresten haben die Kinder dabei viele neue Dinge genäht.

Bei Ausflügen in den Wald in die Umgebung haben die Kinder in der Natur verschiedene Beobachtungen gemacht und fantasievolle Naturmandalas gelegt. In der gesamten Zeit hatten sie auch Besuch vom Künstler Peter Vohralik von der Malschule Profil aus Lank. Er hat mit ihnen gebastelt und gewerkelt. Als die Kinder die Idee hatten, die Wände des Waschraums neu zu gestalten, machte sich Peter mit den Kindern ans Werk. Ergebnis: Innerhalb von zwei Tagen wurde aus dem Waschraum ein abenteuerliches Piratenmeer mit versunkenen Schiffswracks, bunten Fischen und anderen Meerestieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ferienaktion: Aus Waschraum wird ein Piratenmeer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.