| 00.00 Uhr

Lank-Latum
Beste Stimmung beim Brunnenfest in Lank-Latum

Meerbusch. Die Lank-Latumer lieben den Alten Markt mit dem Brunnen als Mittelpunkt ihres Stadtteils. Und wenn dann auch noch die Sonne scheint wie gestern stellenweise, haben die Bänke auf dem Platz und die Stühle der Gastronomen Mühe, die Besucher des Heimatkreis-Brunnenfest zu fassen. "Wenn in Lank gefeiert wird, stimmt auch das Wetter", weiß Heimatkreis-Vorsitzender Franz-Josef Radmacher. Entsprechend gut war die Stimmung: Lothar Großpietsch hatte Mühe, mit seinen Ansagen zu den einzelnen Acts, den Hobby-Bläsern Strümp, den Cheerleadern Bösinghoven, der Kapelle "de Nachsrave" aus den Niederlanden und den "Mersey Boys" aus Meerbusch sowie Alexander aus St. Petersburg durchzudringen. Aber das nahm der Programmmacher gern in Kauf: "Wir freuen uns, dass so viele Menschen gekommen sind." Karl-Heinz Thelen ergänzt: "Die Vorbereitungen haben Spaß gemacht."

Den hat Anna (6) auch. Sie lässt sich beim Kinderschminken von Corinna Stockmann, MH-Design & Team, in einen Schmetterling verwandeln und Jonas (8) bekommt ein BVB-Logo aufgemalt: "Ich bin Dortmund-Fan." Für die Unterhaltung der Kids sorgten auch der Zauberer Peter Vohralik sowie Frank Koskowski, der Waffeln am Stil verkauft. Wie Daniel Becker und Dietmar Neukirchen lassen es sich viele der Besucher bei einem kühlen, von Heimatkreismitgliedern gezapften Bier gut gehen. Der Verein zeigt sich auch umweltfreundlich: Er macht auf Stoffbeuteln auf sich und seine Arbeit aufmerksam. Unmittelbar am Brunnen, neben der Bühne der RP, wurde auch Modisches gezeigt.

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lank-Latum: Beste Stimmung beim Brunnenfest in Lank-Latum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.