| 00.00 Uhr

Schützen
Der neue Diözesanprinz

Meerbusch. Der eine ist der neue Prinz, der andere der alte - und genau die beiden wurden gestern durch einen technischen Fehler verwechselt: Dominik Zilgens freute sich, die Würden des Diözesanprinzes an Jan Hirsch (17) zu übergeben. Hirsch, Osterather Jungschütze, hatte mit dem 66. Schuss den Vogel getroffen und darf sich nun Jugendprinz der Diözese Aachen nennen. Er ist Oberhaupt der Jungschützen in den 32 Bezirksverbänden und 447 Bruderschaften im Diözesanverband Aachen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützen: Der neue Diözesanprinz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.