| 00.00 Uhr

Spende Nach Muckis-Cup
DLRG und Arche Noah freuen sich

Meerbusch. Der Erlös des Meerbuscher Unternehmer-Cups für Kids, kurz MUCKIS, kommt in diesem Jahr der Meerbuscher Ortsgruppe der DLRG und dem Streichelzoo "Arche Noah" in Büderich zugute.

Knapp 3000 Euro, hauptsächlich erlöst aus den Startgeldern der Firmenteams, hat das Fußballturnier der Wirtschaftsförderung diesmal erbracht. Die DLRG hat von ihrer Spende eine neue Übungspuppe angeschafft, an der die Jugend-Rettungsschwimmer im Rahmen der Ausbildung Beatmung, Herz-Lungen-Massage und Wiederbelebungsmaßnahmen trainieren können. Sascha Davids, Daniel Marzinzik und der Vorsitzende Dirk Warthmann haben die Puppe seit der Eröffnung des neuen "Meerbades" für die Kinder und Jugendlichen im Einsatz.

Hildegard Miedel darf sich über gut 900 Euro Spende für ihre "Arche Noah" freuen. Das Geld wird für Tierfutter, Tierarztkosten und den Erhalt des Streichelzoos an der Düsseldorfer Straße eingesetzt.

Das Muckis-Turnier im September hatte das Team der Epson Deutschland GmbH gewonnen. Geschäftsführer Henning Ohlsson freute sich besonders, dass der Pokal nun wieder ein Jahr lang an der Otto-Hahn-Straße im Business-Park Mollsfeld stehen darf. Bundesliga-Star und Nationalspieler Jonathan Tah von Bayer Leverkusen hatte das Benefiz-Turnier auf der städtischen Sportanlage des SSV Strümp eröffnet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spende Nach Muckis-Cup: DLRG und Arche Noah freuen sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.