| 00.00 Uhr

Kg Blau Weiss Büderich
Ein Festorden für die Wagenbauerinnen

Meerbusch. Wer gestern Abend zum Richtfest für den Rosenmontagswagen in den Pfarrsaal von St. Mauritius kam, der suchte vergeblich nach dem Gefährt.

Wie jedes Jahr stecken die Wagenbauer des KG Blau Weiß Büderich in einem jecken Dilemma: der Wagen steht in der großen Wagenbauhalle in Düsseldorf, das Richtfest soll aber in Büderich stattfinden. "Wir machen das für die Büdericher Bevölkerung", erklärt Nikolaus Neuville, Geschäftsführer der Karnevalsgesellschaft. Und den Wagen mit einer Länge von elf Metern kann man nicht aus der Halle rangieren, bis zum Rosenmontagszug bleibt er unter Verschluss. Zum Richtfest gab es nur ein Foto vom fertigen Werk.

Der Wagen greift das Motto des Zuges "Düsseldorf, scharf wie Mostert" auf. Er trägt ein Senftöpfchen mit dem Eulenwappen des Vereins und zwei Altgläsern an den Flanken.

Von Anfang November bis Mitte Januar haben federführend Edeltraud Hoff und Michaela Temme gedrahtet, geklebt und geleimt und lackiert. Hilfe hatten sie vom ganzen Verein.

Für ihren Einsatz bekamen die beiden Wagenbauerinnen von Thorsten Langer, Wagenbauleiter, den Orden des Düsseldorfer Carnevalscomittee (CC). "Wagenbau ist was besonderes", sagte Langer. "Da entsteht der Karneval." Er habe sich in diesem Jahr dafür eingesetzt, dass alle Wagenbauer einen eigenen Orden bekommen.

Der Präsident der KG Blau Weiss, Michael Hermes, begrüßte gestern als erstes die Neusser Fünkchen mit ihrem Kinderprinzenpaar Marvin I. und Novesia Christine I. - seit Jahren der erste Programmpunkt des Abends. Die Vereinsvorsitzende Petra Mühlenkamp und Pastor Michael Berning gehörten zu den ersten Gästen im Pfarrsaal.

Literatin Magret Hermes organisierte die weiteren Überraschungsgäste auf dem Programm, darunter Bauchredner Tom, der ebenfalls über ein Richtfest ohne Wagen witzelte, und der Büdericher Fanfarenchor.

Weitere musikalische Auftritte hatten die Ringschiffer und die Jolly Family aus Düsseldorf. Von den Pänz aus de Bütt trat Melissa auf.

Knapp 250 Personen besuchten den Pfarrsaal im Laufe des Abends. Und zum Schluss gab Geschäftsführer Neuville noch bekannt, dass zum ersten Mal seit Jahren die Sitzung der KG ausverkauft ist. heif

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kg Blau Weiss Büderich: Ein Festorden für die Wagenbauerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.