| 00.00 Uhr

Freundschaft
Fouesnant kommt wieder nach Meerbusch

Meerbusch. Normalerweise feiern Meerbuschs Freunde aus Fouesnant traditionell mit, wenn in Düsseldorf das Frankreich-Fest stattfindet und sind dort mit Tanz, Musik und Kulinarik vertreten.

Das ist in diesem Jahr ausnahmsweise nicht der Fall. Aber: Die Bretonen kommen trotzdem nach Meerbusch - nur etwas früher. Erst bestand die Reisegruppe nur aus 15 bis 20 Teilnehmern mittlerweile ist sie auf über 40 angewachsen. Darum sucht Gabi Pricken als Mit-Organisatorin auch noch einige Gästebetten für die Zeit vom 1. bis 3. Juli für französische Mädchen. Sie sind zwischen 14 und 22 Jahre alt. Infos per E-Mail an gabi-pricken@arcor.de. Die privaten Gastgeber müssen sich um kein Programm für ihre jungen Gäste kümmern - das wird vom Partnerschaftskomitee organisiert. Dazu gehört auch eine große Gartenparty in Lank, bei der es sogar französische Musik gibt.

Apropos Frankreich-Fest: Meerbusch ist auch ohne Fouesnant dort vertreten: Die Französin Lucilee Rager aus Osterath präsentiert sich dort mit Pâtisserie, Quiche und französischer Limonade.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freundschaft: Fouesnant kommt wieder nach Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.