| 00.00 Uhr

Deutsch-Tamilen
Fußballturnier mit vielen Nationen

Meerbusch. Zum siebten Mal findet am 22. Oktober der Fußballcup des Tamilisch-Deutschen Kreises Meerbusch (tdkm) statt.

Bei dem Turnier handelt es sich um ein multikulturelles Amateur-Fußball Turnier, das in der Indoor-Halle an der Nierster Straße in Lank-Latum gespielt wird. Beim ersten Turnier vor sechs Jahren haben mehr als zwölf Mannschaften aus zehn Nationen teilgenommen. Der Cup gilt als Beitrag des Vereins tdkm für den Kulturaustausch in Meerbusch. Als Preisgeld sind 250 Euro für den Sieger und 50 Euro für den Zweitplatzierten ausgesetzt. Teilnehmen dürfen alle, die älter als 16 Jahre alt sind. Die Mannschaften sollten mindestens fünf Spieler plus Torwart haben. Die Anmeldefrist (Teilnahmegebühr: 70 Euro) endet am 16. Oktober. Alle Infos per E-Mail an tdkm@gmx.de oder unter Telefon 0172 683 5790. Der Verein wurde von der zweiten Generation der Tamilen im November 2007 gegründet, um Integration und Kulturtausch in Meerbusch zu unterstützen. Seit 2016 unterstützen die Mitglieder auch ein Schulprojekt für Kinder in Sri Lanka.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsch-Tamilen: Fußballturnier mit vielen Nationen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.