| 00.00 Uhr

Abschied
Grundschüler singen für ihren Hausmeister

Meerbusch. Nach fast 25 Jahren als Hausmeister wurde jetzt Konrad Olbert offiziell von den Kindern, Lehrern und Eltern "seiner" beiden Schulen, der St.-Mauritius- und der Brüder Grimm-Schule in den Ruhestand verabschiedet. Zu Ehren des Borussia Mönchengladbachfans veranstalteten die Viertklässler beider Schulen ein Fußballturnier um den "Olbi-Cup" mit Olbert als Schiedsrichter. Zur Siegerehrung und Übergabe eines Abschiedsgeschenks an ihn kamen Meerbuschs Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage sowie Vertreter der Stadtverwaltung zum Fest.

Konrad Olbert freut sich nun auf seine Freizeit nach den vielen Berufsjahren und will viel Zeit mit der Familie - und vor allem mit den neun Enkelkindern - verbringen. 500 Kinder schmetterten mit Lehrerinnen und Eltern ein Abschiedslied und wünschten ihrem "Olbi" für das Rentnerdasein alles Gute.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abschied: Grundschüler singen für ihren Hausmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.