| 00.00 Uhr

Tsv Meerbusch
Gymnastikabteilung wählt Leitung

Tsv Meerbusch: Gymnastikabteilung wählt Leitung
Die neue Abteilungsleitung der Gymnastik beim TSV.
Meerbusch. Die Gymnastikabteilung des TSV Meerbusch hat erstmals ihre Abteilungsleitung gewählt. Die mit 913 Mitgliedern größte Abteilung des Vereins, der derzeit 2335 Mitglieder zählt, wurde seit der Fusion des ASV Lank und des TuS Bösinghoven Mitte 2015 kommissarisch von den Abteilungsvorständen der beiden Vorgängervereine geleitet, die sich nun als sechsköpfiges Team zur Wahl stellten.

Einstimmig wählte die Versammlung im Pfarrzentrum Bösinghoven Roswitha Ogrosky zur Abteilungsleiterin, Hans-Dieter Busch zu ihrem Stellvertreter, Simone Rudolph zur Sportwartin und Barbara Bär-Boris zur Jugendwartin.

Eva Wenderoth wurde zur Leiterin des Fachbereichs Reha Sport und Hans Reiners zum Koordinator für Sport und Hallenangelegenheiten gewählt. Roswitha Ogrosky ist bereits seit 15 Jahren Abteilungsleiterin, Hans-Dieter Busch blickt auf zehn Jahre Abteilungsleitung beim ASV zurück, und Hans Reiners leistet bereits seit 27 Jahren ehrenamtliche Arbeit in Abteilungsvorständen. Außerdem wurden erstmals 19 Delegierte gewählt, die die Abteilung stimmberechtigt bei der ersten "Delegiertenversammlung" des Vereins am 28.

April vertreten werden. Insgesamt 22 Mitglieder wurden für 25-jährige bzw. 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Auf stolze 60 Jahre brachte es Friedhelm Klüners.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tsv Meerbusch: Gymnastikabteilung wählt Leitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.