| 00.00 Uhr

Ansgar Heveling
Kinderrechte — Schüler befragen Bundestagsabgeordneten

Ansgar Heveling: Kinderrechte — Schüler befragen Bundestagsabgeordneten
Ansgar Heveling sprach mit Neuntklässlern der Maria-Montessori-Gesamtschule auch über die Terrorattacken in Paris. FOTO: Ansgar Heveling
Meerbusch. Rund um den Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention machen die Kinderrechte Schule: Im Rahmen der "Aktionswoche der Kinderrechte" finden in den Schulen Veranstaltungen zu den international verbrieften Kinderrechten statt, die vor 20 Jahren in Kraft getreten sind.

Der Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling traf auf Einladung des Lehrers Sascha Isenberg in der Maria-Montessori-Gesamtschule in Büderich auf interessierte Schüler der neunten Klasse.

Dabei kamen auch aktuelle Themen zur Sprache. So hatten die Schüler bereits im Vorfeld einen Schwerpunkt gesetzt und sich auch zu den Rechten von Flüchtlingskindern vorbereitet.

"Ich habe mich gefreut, wie engagiert die Kinder und Jugendlichen sich an der Diskussion beteiligt haben. Es freut mich, wenn die Jugendlichen gerade am aktuellen Geschehen Interesse zeigen", sagte Heveling.

Nicht verwunderte es da, dass die Jugendlichen auch zu den furchteinflößenden Ereignissen in Paris am vergangenen Wochenende zahlreiche Fragen stellten. Heveling konnte den Schülern hier, gerade durch seine neue Aufgabe als Vorsitzender des Innenausschusses, viele Fragen beantworten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ansgar Heveling: Kinderrechte — Schüler befragen Bundestagsabgeordneten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.