| 00.00 Uhr

Adventskalender
Kita Marienheim enthüllt heute Abend ein Fenster

Meerbusch. Im "lebendigen Adventskalender" der Pfarrgemeinde St. Mauritius und Heilig Geist wird heute das zweite Fenster geöffnet.

Die Kita Marienheim aus Büderich ist heute an der Reihe. Ab 17.30 Uhr lädt die Kindertagesstätte zum gemütlichen Beisammensein in ihre Räumlichkeiten ein. Im Laufe des heutigen Tages werden die Kindergartenkinder ein Fenster der Kita weihnachtlich gestalten, das am Abend enthüllt wird. "Danach singen die Kinder ein Lied und es gibt Kaffee und Kuchen", sagt Kindergärtnerin Monika Mikunik. Sie hat die Aktion organisiert. "Wir finden es wichtig, dass man in der Adventszeit mal etwas zur Ruhe kommt." Dazu wolle man mit der Aktion auch anregen. Was das Fenster genau zeigen wird, ist noch geheim. "Das verraten wir noch nicht", sagt die Kindergärtnerin. "Aber es wird ein Motiv sein, das viele unterschiedliche Facetten hat." Außerdem werde es etwas mit der Flüchtlingsthematik zu tun haben. "Das ist ein Thema, das unsere Kinder bewegt. Wir beschäftigen uns in diesem Tagen regelmäßig damit." Die Teilnahme am "lebendigen Adventskalender" der Gemeinde war für die Kita eine Selbstverständlichkeit. "Wir machen das jetzt schon seit ein paar Jahren", sagt Mikunik. "Und wir haben durchweg positive Erfahrungen gemacht." Für die Kinder sei die Aktion jedes Mal ein Höhepunkt der Adventszeit. "Die finden das richtig spannend. Und es weiß ja auch nicht jeder, was auf dem Bild wirklich zu sehen ist", erklärt die Kindergärtnerin. "Wenn wir das Fenster dann enthüllen, gibt es jedes Mal so einen großen Aha-Effekt." Lange wird die die Adventsaktion aber nicht dauern. "Nach einer halben Stunde ist die Geschichte schon vorbei", sagt Mikunik. "Zum Abschluss singen die Kinder noch einmal ein Lied, und dann wird angekündigt, wer als nächstes seine Türen oder Fenster öffnet." Sie habe den Eindruck, dass die Aktion bei den Büderichen gut ankommt. "Es wird eigentlich immer relativ voll, und die Rückmeldungen, die wir bekommen, sind in der Regel gut." Einige der Gäste besuchten jede einzelne Aktion des "lebendigen Adventskalenders". "Und wenn wir von denen Lob bekommen", so Mikunik, " dann heißt das doch, dass wir die eine oder andere Sache richtig machen. Oder etwa nicht?" Morgen öffnet Pfarrer Wilfried Pahlke, Karl-Arnold-Straße 10, seine Türen für alle interessierten Gäste.

Auch die evangelische Kirchengemeinde Lank öffnet heute wieder ein Türchen ihres "lebendigen Adventskalenders". Heute um 18.30 Uhr wird Familie Paas, Amandusstraße 16, in Strümp für eine halbe Stunde Einblick in ihr Leben im Advent gewähren. Morgen wird ebenfalls eine Strümper Familie Gastgeber der Aktion sein. Um 18.30 Uhr wird dann Familie Quack, Oleanderweg 8, für Neugierige ihre Türen aufsperren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Adventskalender: Kita Marienheim enthüllt heute Abend ein Fenster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.