| 00.00 Uhr

Ortskuratorium
Meerbuscher Denkmalschützer mit neuer Leitung

Ortskuratorium: Meerbuscher Denkmalschützer mit neuer Leitung
Ludwig Petry übergab die Leitung des Ortskuratoriums an Elisabeth Janssen.
Meerbusch. Das Meerbuscher Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hat eine neue Leitung. Nach mehr als zehnjähriger Aufbauarbeit übergab Ludwig Petry die Leitung an Elisabeth Janssen.

Er freut sich, dass die Stiftung in Bonn dem Vorschlag des Ortskuratoriums gefolgt ist und dass sich mit ihm alle ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter im Ortskuratorium weiterhin für die Stiftung engagieren wollen. Dazu gehören Lothar Beseler, David Burkhardt, Michael Hündgen, Jürgen Keller, Georg Neuhausen und Franz-Josef Radmacher.

Elisabeth Janssen hat vor wenigen Tagen - zusammen mit einem Vertreter von WestLotto - dem Vorstand von Schloss Dyk, Jens Spanjer einen Fördervertrag in Höhe von 50.000 Euro überbracht. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz beteiligt sich an der Dachsanierung des Fachwerkhauses in der äußeren Vorburg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ortskuratorium: Meerbuscher Denkmalschützer mit neuer Leitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.