| 00.00 Uhr

Skyrun
Meerbuscher Feuerwehr unter den besten Zehn

Meerbusch. Zwei Teams der Meerbuscher Feuerwehren nahmen jetzt am 9. Firefighter Skyrun teil, den die Düsseldorfer Wehr im Arag-Tower austrug.

Die Teilnehmer müssen dabei die 25 Etagen und 500 Stufen des Hochhauses in Feuerwehrschutzausrüstung und mit Atemschutzgerät auf dem Rücken möglichst schnell überwinden. Insgesamt traten 256 Feuerwehrteams an. Aus Meerbusch trat Philipp Küppers mit Henrik Giesler und Lukas Höttges mit Kai Kupp an. Beide Teams meisterten die erste Runde und ließen die Hälfte der gestarteten Teams hinter sich. Das Team Küppers/Giesler erreichte die vierte Runde und zählt damit zu den besten 32 Teams. Das Team Höttges/Kupp erreichte nach einem Sieg im 5. Lauf das Viertelfinale, musste sich nach 3000 gelaufenen Treppenstufen geschlagen geben und landete in der Gesamtwertung auf Platz 7 von 256, also unter den besten zehn Teams.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skyrun: Meerbuscher Feuerwehr unter den besten Zehn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.