| 00.00 Uhr

Tradition
Mundart-Abend mit Liedern und Gedichten

Meerbusch. Mehr Gäste als Plätze gab es beim Mundart-Abend in Büderich im Gasthaus " Krone". Nach allerlei Anekdoten, Gedichten und Erlebnissen, geschildert von Hans Spennes, folgten Beiträge von Willi Burchartz, Willi Heinen und Robert Rameil. Willi Burchartz schilderte Situationen aus seiner Kind - und Schulzeit. Willi Heinen, bekannt für Briefe vom Juppemann an seinen Onkel Jupp, bekam für seine neuesten Berichte wieder starken Beifall.

Robert Rameil berichtete von einer wahren Begebenheit, die sich auf eine besondere Schweinerasse bezog. Selbstgeschriebene Lieder auf klassische Melodien, gesungen von Hans und Ralf Spennes, die von Ralf Spennes eindrucksvoll an der Gitarre begleitet wurden, krönten den Abend. Auch das Büdericher Heimatlied, von Ralf Spennes am Saxophon begleitet, fehlte nicht. Der nächste Termin steht auch schon fest: Am Donnerstag, 14. Juni, findet wieder ein Mundart - Abend in "Börk statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tradition: Mundart-Abend mit Liedern und Gedichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.