| 00.00 Uhr

Neuwahl
Neue Spitze für den Stadt-Sport-Verband Meerbusch

Meerbusch. Paul Drexler ist der neue Vorsitzende des Stadt-Sport-Verbandes Meerbusch.

Der 74-jährige Pensionär wurde nach 26 Jahren im Vorstand einstimmig von der Mitgliederversammlung am Montagabend zum Nachfolger von Mike Kunze gewählt. Der 40-Jährige war nach zehn Jahren im Vorstand nicht mehr angetreten, um sich neben seinem Beruf mehr auf Geschichtsforschung und Schützenwesen konzentrieren zu können. Kunze erklärte, der Entschluss sei bereits länger gereift, da die Aufgaben als Vorsitzender des Geschichtsvereins Meerbusch und als Bezirksbundesmeister mit 16 Bruderschaften im Bezirksverband Krefeld-Willich-Meerbusch eine Entscheidung erforderlich gemacht hätten. Vorstand und Versammlung dankten Kunze für seine Arbeit für den Meerbuscher Sport - ebenso wie sein Vorgänger Heinz Schaven und der städtische Abteilungsleiter Sport Stephan Benninghoven. Neu im Vorstand ist der Vorsitzende des Osterather TV. Der 53-jährige Rechtsanwalt Peter Dietz konnte als neuer stellvertretender Vorsitzender gewonnen werden.

Karl-Heinz Rütten bleibt weiterhin stellvertretender Vorsitzender und steht erst im kommenden Jahr zur Wahl an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuwahl: Neue Spitze für den Stadt-Sport-Verband Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.