| 00.00 Uhr

Areal Böhler
Schattiger Platz für die Konferenz

Meerbusch. Es gibt Büros und Büros. Die einen haben eine Klima-Anlage und bieten ihren Mitarbeitern dadurch eine angenehme Arbeitsatmosphäre trotz drückender Schwüle draußen. Die anderen habe keine Klima-Anlage - und erfinden notgedrungen kreative Lösungen, um die Mitarbeiter trotz Hitze bei Laune zu halten und die Konzentration zu fördern. Wie die Standortverwaltung des Areal Böhler an der Hansaallee unter ihrem Chef Herbert von Seezen und Marketing-Mitarbeiter Patric Gellenbeck.

Sie laden ihre Mitarbeiter zur Besprechung nicht in den Konferenzraum drinnen, sondern einfach nach draußen. An der Rückseite des Kesselhauses auf dem Areal Böhler steht schon seit Tagen ein Konferenztisch mit Stühlen drumherum, Wasser und Kaffee werden frisch dazu gereicht - und so lässt sich die Besprechung einfach im Schatten entspannt abwickeln. Nur wenn es regnet, zieht die Crew wieder ins Gebäude.

(ak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Areal Böhler: Schattiger Platz für die Konferenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.