| 00.00 Uhr

Bibliothek
Schreibwettbewerb rund um die Sonne

Meerbusch. Das Überraschende ist, sagt Autorin Astrid Krömer, dass ihre Schreibkurse ebenso viele Jungen besuchen wie Mädchen. Und um Überraschendes geht es der Autorin und den Initiatoren des Schreibwettbewerbs rund um das Thema "Sonne" auch. Ein gelungener Text lebe vor allem von einem überraschenden Ende, sagt Krömer. Bibliotheksleiterin Hildegard Bodden-Omar und der Kulturbeauftragte der Stadt Meerbusch Thomas Cieslik stimmten ihr da gerne zu. Gemeinsam veranstalten sie in diesem Jahr zum ersten Mal einen Schreibwettbewerb für Kinder zwischen acht und 14 Jahren. Für die Jury konnte neben Astrid Krömer auch Autorin Hedwig von Bülow, Lesepädagogin Ulrike Erb-May und Autor Sascha Pranschke gewonnen werden.

Einige Teilnehmer konnten sich gestern und heute an einem der in der Stadtbibliothek regelmäßig stattfindenden Schreibkurse auf den Wettbewerb vorbereiten. Die Teilnahme ist für eine Einreichung aber nicht verpflichtend. Teilnehmen kann jedes Kind, das in Meerbusch wohnt, dort zur Schule geht oder an einem der Schreibkurse teilgenommen hat. Einsendungen werden noch bis zum 31. Juli unter www.meerbuscher-kulturkreis.de/projektsonne entgegen genommen.

(klik)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bibliothek: Schreibwettbewerb rund um die Sonne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.