| 00.00 Uhr

Eheleute Schratz
Seit 60 Jahren ein Paar

Meerbusch. Morgen ist der große Tag: Dann sind Alwin (85) und Hubertine (82) Schratz seit genau 60 Jahren verheiratet.

Alwin, geboren in Oldenburg, zog 1951 nach Düsseldorf. Hubertine ist seit jeher eine Meerbuscherin, vor 82 Jahren in Büderich geboren. Die beiden lernten sich 1952 beim Schützenfest kennen. "Es war Kirmes, und wie üblich fiel das Schützenfest in Büderich auf Pfingsten", erinnert sich Alwin. Er forderte eine junge, hübsche Frau zum Tanz auf - und aus diesem Tanz wurden viele weitere Treffen. Bis der Zeitpunkt kam und Alwin Hubertines Vater um die Hand seiner Tochter bat. "Ich weiß gar nicht, ob man das heute noch so macht", schmunzelt er im Nachhinein. Die beiden gründeten eine Familie, bekamen drei Kinder - zwei Söhne und eine Tochter. Drei Enkelkinder und sogar ein Urenkelkind komplettieren die Familie bis jetzt. Familie ist für beide sehr wichtig. "Wir sind Familienmenschen", sagt Alwin Schratz.

Die beiden fühlen eine enge Verbundenheit mit Meerbusch. Seit 1983 leben sie hier zusammen. Ihr großer Bekanntenkreis und die Mischung aus grüner Landschaft und kleinem Städtchen sind für sie unverzichtbar. Ihren Alltag verbringen die Eheleute in ihrer Wohnung in Büderich, mit ihrer Familie oder mit Bekannten. "Ich gehe auch noch so oft wie möglich Walken, am liebsten im Meerbuscher Wald", erzählt Alwin von seinem Hobby.

Das Geheimnis einer langen und möglichst glücklichen Ehe? Man dürfe nicht alles auf die Goldwaage legen, was gesagt wird und nicht direkt wegen einer Kleinigkeit auseinander gehen. Am Samstag feiern die beiden ihre Diamanthochzeit in der Niederdonker Kapelle. Dort haben sie auch geheiratet. Mit Kaffee, Kuchen und Familie wird der Tag im Café Schwarz genossen.

(lebo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eheleute Schratz: Seit 60 Jahren ein Paar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.